Sensorische Integration ist DIE wichtige Fähigkeit des Gehirns, alle Sinneseindrücke der Umwelt auszuwerten, zu ordnen und darauf zu reagieren.
Durch die Sensorische Integration werden verschiedene Wahrnehmungsbereiche miteinander in Verbindung gebracht. Die Sensorische Integration spielt eine zentrale Rolle in der gesamten Entwicklung des Pferdes, weil das Pferd seine Erfahrungen nutzt um Neues zu erlernen. Es entstehen neue Verknüpfungen und das Gehirn vergrößert somit seinen Festplattenspeicher. Das Pferd interpretiert sozusagen die momentane Situation aus der Erfahrung der Vergangenheit und agiert seinen Erfahrungswerten entsprechend.
Es entsteht eine sich ständig erweiternde Spirale der Lernentwicklung. Dies betrifft sowohl das Lernen auf motorischer Ebene (Sensomotorik), als auch die geistige und emotionale Entwicklung. Für das Pferd ist vor allem wichtig: WIE FÜHLE ICH MICH IN DER ARBEIT.
Sensorische Integration in der Grundausbildung schafft ein Fundament, eine stabile Grundlage für die weitere Ausbildung. Wenn nun das Fundament nicht stabil und nicht gut vorbereitet für die Belastungen des Alltags ist, wird auch der Aufbau brüchig sein. Dies zieht Probleme nach sich, die sich in einem schwierigen Verhalten oder mangelhafter Bewegungsqualität äußern können.
Dieser Workshop richtet sich an dich, wenn...:
* du dein Jungpferd individuell fördern willst
* dir ein stressfreies Anreiten wichtig ist
* du dir ein schlaues, mitdenkendes Pferd wünschst
* du eine hohe Bewegungsqualität schon VOR dem Anreiten erreichen möchtest
* du mehr darüber erfahren möchtest, wie ein Pferd lernt
* du der beste Ausbilder für dein Pferd werden möchtest
* du lernen möchtest, wie du dein Pferd begleitest
* du deinem Pferd individuelle Förderung ermöglichen willst
* du neue Ideen für die Jungpferdearbeit brauchst
* du dein Pferd glänzen lassen möchtest
und auch wenn...:
* du dein altes Pferd sensorisch wach halten willst
* Bewegungsqualität für dich ein lebenslanges Thema ist
* du dein Pferd ganzheitlich fördern möchtest
In diesem 3-stündigen Workshop bekommst du eine Übersicht über die wichtigsten Bausteine für ein glückliches Reitpferdeleben. Du ebnest damit den Weg für eine qualitativ hochwertige Ausbildung und ermöglichst dem Pferd, das Anreiten als logische Konsequenz der Vorarbeiten zu entdecken und das bereits Erlernte wie von selbst umzusetzen.
Pferde, die von mir gearbeitet werden,...
* sind gut ausbalanciert, BEVOR sie einen Reiter tragen
* haben gelernt, sich selbst zu tragen
* können Masse kontrollieren
* wissen, wie man Beine sortiert
* sind motorisch gut aufgestellt
* entwickeln keinen Stress beim Anreiten
* brauchen beim Aufsteigen nicht gehalten werden
* können sich selbst positionieren
* uvm.
"Es ist fast ein bissl Magic." Kommentar einer Jungpferdebesitzerin, die erstaunt festgestellt hat, dass es wirklich funktioniert, dass das Pferd das Gelernte wie selbstverständlich aus dem Sattel umsetzen kann.
Also: VORSCHULE ZAHLT SICH AUS!
Datum: Sonntag, 4. August 2024
Beginn: 14 Uhr
Ende: ca 17 Uhr
danach: Demonstration mit mind. 2 Pferden
Ort: wird noch bekannt gegeben, Graz-Umgebung
Kosten: € 119,-
Anmeldung unter: sandra@bodymindreflection.com
(ACHTUNG: begrenzte Teilnehmerzahl)